Sommerurlaub

Viel Natur in den warmen Monaten

Werden die Tage wieder länger und die Temperaturen steigen an, so locken Seen, Wälder, Schachten (historische Waldlichtungen) und mehr. Tanken Sie neue Energie in der wärmenden Sonne und laden Sie Ihre Batterien wieder auf.

Egal ob auf dem Arber, im benachbarten Nationalpark Šumava, im Urwaldgebiet Mittelsteighütte oder in unmittelbarer Nähe Ihrer Loft, bei uns erwartet Sie eine große Auswahl an Wandermöglichkeiten. Vorbei an grünen Bäumen, plätschernden Bächen in unberührter Natur!

Auch Radfahren, Nordic Walking oder ein entspannter Spaziergang im Bayerischen Wald lässt das Herz höher schlagen. Der Bayerische Wald begeistert mit seinen vielen Möglichkeiten, sowohl Ruhebedürfnis als auch Abenteuerlust zu befriedigen.

Zurück im modernen Loft lädt der Außenpool mit gemütlichen Relaxliegen zum Entspannen ein. Genießen Sie einen Sommerurlaub der Superlative mit dem besonderen Kontrast von Moderne und Naturerlebnis.

Wanderempfehlung:

Besonders zu empfehlen ist eine Wanderung zum Schwellhäusl. Das historische Gasthaus Schwellhäusl, ein uriges altes Blockhaus mit Biergarten. 

Täglich geöffnet
10.00 - 18.00 Uhr
KEIN RUHETAG

Route: Bayerisch Eisenstein - Urwald Hans-Watzlik- Hain - Schwellhäusl -Bayerisch Eisenstein, ca. 10 km 

 

"Wandern ist die vollkommenste Art der Fortbewegung, wenn man das wahre Leben entdecken will.
Es ist der Weg in die Freiheit.“ (Elizabeth von Arnim, Schriftstellerin)

Auf dem Drahtesel die Umgebung erkunden.

Für Radl-Fans eröffnet sich hier ein wahres Eldorado. Ob familienfreundlich und gemütlich oder abwechslungsreich und anspruchsvoll - Radler und Biker kommen hier garantiert auf ihre Kosten. Sie können Ihre Radtour ganz nach Ihren Wünschen gestalten.

Empfehlenswert sind beispielsweise eine gemütliche Spazierfahrt zur Trinkwassertalsperre nach Frauenau oder eine spannende Tour hoch zum Arbergipfel. Aber auch die umliegenden Berge wie Falkenstein, Bretterschachten der Spitzberg im Böhmerwald sind lohnenswerte Ziele für Radlfahrer.

Unsere Empfehlung: Fahren Sie mit dem Rad von Bayerisch Eisenstein aus in den benachbarten Nationalpark Sumava. Oder eine Radtour zum Großen Arbersee ist ebenfalls ein tolles Erlebnis. Wer vom Bayerischen Wald besonders viel sehen möchte kommt als passionierter Radfahrer am Regental-Fernradweg nicht vorbei. Der familienfreundliche, auf 3 Tagesetappen zu bewältigende Fernradweg verläuft von Bayerisch Eisenstein entlang des Flusses Regen bis nach Regensburg.

Kajaktouren & weitere Outdoor Abenteuer

Sie wollten schon immer mal im leichten Wildwasser Kajakfahren? Dann ist diese Tour genau das Richtige für Sie!
Denn die Strecke zwischen Bayerisch Eisenstein und Zwiesel auf dem Fluss Großer Regen gilt unter Wildwasser-Fahrern als Geheimtipp. Umgeben von einsamen, urwaldartigen Wäldern erlebt man hier ein spritziges Abenteuer im leichten Wildwasser. Wer es gerne etwas ruhiger angehen lässt, für den hält der Anbieter natürlich auch anderweitige Kanutouren bereit.